Workshop

RAW Konvertierung von Unterwasserbildern

 

Die RAW-Konvertierung von Unterwasserbildern ist eine alltägliche Aufgabe für uns Unterwasserfotografen. Und doch ist sie immer wieder eine Herausforderung. 

Es gibt sehr viele Programme, mit denen man dies erledigen kann: Photoshop, Lightroom, Phase One, DXO, Capture NX.... um nur ein paar zu nennen. 

Aber welches Programm ist für mich das richtige? Die Antwort auf diese Frage wird im Laufe des Workshops klarer werden.

Und wenn ich mich für ein Programm entschieden habe, was ist dann der beste Arbeitsablauf? Wie komme ich am einfachsten zu den besten Ergebnissen? Dies wird definitiv beantwortet werden.

Bei diesem Workshop gibt es keine Referenten, die vorne stehen und etwas erzählen. Die Teilnehmer sind die Referenten. In kleinen Gruppen tauschen sie das vorhandene Wissen aus und lernen von einander. Und vermitteln das Gelernte an andere Teilnehmer weiter. Ein etwas anderes Konzept mit viel Praxis - für die Praxis.

Datum: 21.10. und 22.10. 2017

Start am 21.10 um 10:00 Uhr
Ende am 22.10. um ca. 16:00 Uhr

Ort: Tauchcenter Dive4life bzw. Friendly Cityhotel Oktopus Siegburg


Leistung:

Workshop 2 Tage

1x Übernachtung im EZ oder DZ mit Frühstücksbufett

2x Mittagslunch als Buffet

Wasser, Kaffee, Tee während des Workshops

Zusätzliche Kosten

Abendessen

Getränke 

 

Gesamtpreis:
172 Euro im Einzelzimmer
305 Euro im Doppelzimmer für 2 Personen

Zusätzliche Übernachtung von Freitag auf Samstag auf Wunsch:
72 im EZ 
105 im DZ für zwei Personen

 

Mit zu bringen:

Eigenes Notebook mit dem eigenen RAW-Konverter

 

Ablauf des Workshops:

Fast alle Phasen des Workshops werden in kleinen Gruppen von maximal 5 Personen durchlaufen. Dabei sollen die Teilnehmer sich intensiv austauschen. Die Einteilung erfolgt nach den Programmen, mit denen die Teilnehmer schon vertraut sind.

Phase 1: RAW-Konvertierung mit dem gewohnten Programm

Die Gruppen erarbeiten einen Arbeitsablauf, wie sie Bilder generell bearbeiten würden. Dazu werden die Programme genutzt, die von den Teilnehmer normalerweise benutzen werden. Von allen Gruppen werden 3 identische Bilder bearbeitet.

Phase 2: Überprüfung des Arbeitsablaufes

Anhand von weiteren Unterwasserbildern (auch von kritischen) werden die erarbeiteten Arbeitsabläufe überprüft und gegebenenfalls korrigiert. 

Phase 3: Vorstellung der Arbeitsabläufe

Von allen Gruppen werden die benutzten Programme vorgestellt und die Arbeitsabläufe anhand von Beispielbildern erklärt. Die erzielten Ergebnisse der kritischen Bilder werden dabei auch vorgestellt und mit einander verglichen.

Phase 4: Arbeiten mit neuen Programmen

Den Teilnehmern erhalten die Möglichkeit ein anderes Programm unter Anleitung selber zu nutzen und auszuprobieren.

Phase 5: Photoshop Spezialtricks

Jeder Teilnehmer soll eines seiner besonderen Photoshop Anwendungen vorstellen und erklären. Dieser Punkt wird nur angeboten, wenn die verbleibende Zeit ausreicht. Um Doppelungen zu vermeiden wird, bei der Anmeldung eine Kurzbeschreibung angefordert. 

Anmeldung ab sofort unter info@uwf.de

Bitte bei der Anmeldung folgende Angaben machen:

Name und Rechnungsanschrift
Bisher benutztes Computerprogramm zur RAW-Konvertierung
MAC/Win 
Einzelzimmer/Doppelzimmer
Zusätzliche Übernachtung von Freitag auf Samstag